FDP-Stadtvertreter Christoph Richter arbeitet in CDU-Fraktion mit

FDP Stadtvertreter Christoph Richter

Der frischgebackene FDP-Stadtvertreter Christoph Richter wird künftig in der CDU-Fraktion mitarbeiten. Der 30jährige Kommunalpolitiker, der die Nachfolge von Stev Ötinger antritt, wurde von der Fraktion einstimmig aufgenommen.

„Mit Christoph Richter gewinnen wir einen jungen und engagierten Mitstreiter und werden die gute Zusammenarbeit mit der FDP in der Stadtvertretung fortsetzen. Er engagiert sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für den Sport und wird die Arbeit unserer Fraktion bereichern“, sagte CDU-Fraktionschef Sebastian Ehlers.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bin hoch motiviert. Meine Schwerpunkte sehe ich in den Bereichen Wirtschaft, Bildung und Sport. Ich möchte dort meine liberalen Vorstellungen einbringen. Auf Vorschlag der Fraktion werde ich im Wirtschaftsausschuss und im Aufsichtsrat des Zoos mitarbeiten“, erklärt Christoph Richter.

Schreibe einen Kommentar